Permakultur Design Kurs

Ich habs getan. Ich habe mich für einen Permakultur Design Kurs und einen Permakultur Teacher Kurs angemeldet. Fast ein Jahr wird der Kurs dauern. Warum ? Nachdem ich mich seit Jahren mit dem Thema auseinandersetze, wollte ich einmal den gesamten Prozess durchlaufen. Zwar habe ich bereits bei der OSU einen Kurs belegt und abgeschlossen, aber das Angebot der passte für mich am Besten. Vor allem, dass ein zusätzlicher Schwerpunkt auf die Vermittlung von Wissen gelegt wird kam mir sehr entgegen. Die Lehrerein Morag Gamble ist zudem eine sehr symphatische Person, die neue Aspekte in das Thema Permakultur bringt. Zumindest für mich neu. Nach meinen Erfahrungen und Recherchen ist das aber in fast allen Kursen so. Die Permaculture Women Guild z.B. legt sehr viel Wert auf community building und den sozialen Aspekt. Andere Lehrer/ Lehrerinnen legen mehr Wert auf die Produktionsseite. Man könnte wahrscheinlich ein Dutzend Kurse belegen und immer noch was neues lernen.

Nun aber bin ich erst einmal beschäftigt. Die in den meisten online Kursen angegebenen 3-4 h in der Woche reichen nach meiner Erfahrung bei weitem nicht. Dazu kommt die fremde Sprache die auch einen gewissen Tribut an Zeit erfordert. Alles in allem aber eine spannende Reise in ein bekanntes / unbekanntes Metier.

Kategorie: