Goldrute

Posted on: Do., 12.03.2020 - 09:17 By: webmaster

solidago

Solidago ist eine Pflanzengruppe die über 100 Arten enthält.

Eine genaue Bestimmung der Arten ist nicht immer einfach.

Die Goldrute kann eine Höhe zwischen 5 cm und 150 cm in Ausnahmen auch bis zu 200 cm erreichen.

Die meisten Arten bilden Rhizome zur Vermehrung aber auch die Vermehrung über Samen ist gegeben. Der Samen der Goldrute ist klebrig und daher samt sich die Pflanze in der nächsten Umgebung aus was zu großen Feldern mit Goldrute führt.

Wegen seiner harntreibenden, krampflösenden und entzündungshemmenden Wirkung wird die Goldrute in der Naturmedizin bei Nierenleiden, zur Wundheilung bei Rheuma und Gicht verwendet.

 

Die Inhaltsstoffe sind Saponine, Flavonoide, Gerbstoffe, Bitterstoffe, ätherisches Öl.

Verwendet wird das Kraut das in der Blütezeit geerntet wird.

Aus den Stängeln und Blättern kann ein Farbstoff gewonnen werden der je nach Konzentration eine Farbe zwischen rot und gelb ergibt