Indiens Wasser Revoultion

Die Paani Foundation ist eine gemeinnützige Nichtregierungsorganisation, die im indischen Bundesstaat Maharashtra im Bereich Dürreprävention und Wassereinzugsgebietsmanagement tätig ist. Die Organisation wurde vom indischen Schauspieler Aamir Khan und seiner Frau Kiran Rao gegründet. (Wikipedia) Die Paani Foundation bekämpft seit 5 Jahren das Problem des Wassermangels und des sinkenden Grundwasserspiegels in Indien.

Das Mission Statement:

„Vor fünf Jahren haben wir mit einem kleinen Traum begonnen. Der Traum war, dass Maharashtra ohne Dürren sein würde, wenn die Menschen sich vereinen und als eine Person arbeiten würden. Im Jahr 2016 arbeiteten 116 Dörfer daran, unabhängig von (externem) Wasser zu werden. Bis 2019 schlossen sich über 4.700 Dörfer der Bewegung an. Die Menschen arbeiteten unermüdlich und lösten die Grenzen von Geschlecht, Politik, Klasse, Religion und Kaste auf. In unserer Vision stellen wir uns eine Zukunft vor, in der die Bürger von Maharashtra die Dörfer ihrer Träume erschaffen können, wo wir unsere Umwelt wiederherstellen und mehr finanzielle Sicherheit gewährleisten können. Wir laden Sie ein, sich dieser Wasserrevolution anzuschließen. “

Aamir Khan und Kiran Rao
Gründer, Paani Foundation

Andrew Millison von der Oregon State University machte diese Filme über das Projekt, was er als das größte Permakultur Projekt der Welt bezeichnet. In der Regel bekommen wir in Europa ja nichts mit von Projekten aus Ländern die außerhalb unserer Wahrnehmungszone liegen. Daher ist es mal gut sich auch über die Dimensionen mit denen Länder wie Indien konfrontiert sind Gedanken zu machen.

YouTube Video
Kategorie