Rapsöl

Rapsöl ist ein Produkt das sozusagen vor unseren Haustür wächst und ist daher ökologisch sinnvoller als Öle aus Übersee. Gewonnen wird das Öl durch Raffination oder durch Kaltpressverfahren. Die Ausbeute ist beachtlich, da der Ölgehalt 40-50% beträgt. Zudem wird der Pressrest als Futter verwendet.

Seifen aus Rapsöl halten gut und Rapsöl gibt der Seife ein seidiges Feeling. Doch Rapsöl verseift nicht ganz so gut und braucht lange um richtig aus zu härten. In Kombination mit einem harten Fett/ Öl aber gibt es eine gute und preiswerte Basisseife.

 

 

 

 

 

 

 

 

Empfohlener Anteil
30 %
Schaumbildung
sehr geringe
Härte
mittlere Härte
Inhaltsstoffe

Kaltgepresstes Rapsöl weist im Gegesnatz zu raffiniertem Öl, einen weitaus höheren Anteil an Vitaminen, Karotinoiden und anderen Fettbegleitstoffen auf. Ölsäure (60 %), Linolsäure (20 %), Alpha-Linolensäure (9 %)

Verseifungszahl
0.1354