Geänderte Seite

Ich habe das System auf eine aktuelle Plattform gehoben um für die Zukunft gerüstet zu sein. Alle Inhalte sind nun über eine einzige Menüleiste erreichbar. Die Inhalte wurden (teilweise) überarbeitet und Links wo nötig aktualisiert. Manche Inhalte sind aus technischen Gründen (noch) nicht wieder da, andere Inhalte wurden entfernt, meist weil die entsprechenden Seiten/ Videos im Internet nicht mehr verfügbar sind.

Insgesamt sollte die Geschwindigkeit der Seite auch besser sein.

Viel Spaß auf unserer neuen/ alten Seite

Wetterkapriolen im März

Am Frühlingsanfang (20. März) sitzen wir auf der Terrasse im Sonnenschein und genießen eine Tasse Kaffee.

3 Tage später mussten die gerade sprießenden Pflänzchen (alles Sommerblumen) schnell ins Haus gebracht werden.

Der Wetterbericht kündigt ja schon in den nächsten Tagen neuen Sonnenschein an, dann können wir wieder unseren Garten genißen.

Wem gehört BIO?

Wer sich schon immer dafür interessierte wem eine BIO-Firma gehört, der hat jetzt die Möglichkeit unter Wem gehört BIO nachzusehen.

Derzeit sind 25 Marken recherchiert und dargestellt. Ein Blog mit Themenbeiträgen runden die Seite ab. Da sich die Seite im Aufbau
befindet sollte man immer wieder mal vorbeisehen.

GROW BIOINTENSIVE

Über das Buch "Miraculous Abundance" von  Charles and Perrine Hervé-Gruyer bin ich auf John Jeavons einen amerikanischen Farmer gestoßen der das Grow Biointensive System entwickelt hat. Als market farmer möchte John Jeavons möglichst viel Gemüse auf weniger Raum anbauen.

Klimadebatte, Fridays for Future , Klimanotstand, Nachhaltigkeit, Insektensterben usw.

Wenn man die Berichterstattung verfolgt könnte ja man der Meinung sein, die da Oben, die Entscheidungsträger haben es verstanden. Eine Konferenz jagt die andere UN-Klimakonferenz, Davos (Ja auch dort wird über das Klima gesprochen bzw. über Nachhaltigkeit in der Wirtschaft)

usw. aber das Ergebnis geht gegen Null. Sehr zur Freude mancher Kommentatoren aus dem Volk, die mehr Angst um ihre Geschirrspülmaschine haben als um die Zukunft ihrer Kinder.

Ich habe fertig

Permakultur ZertifikatEs war ein anstrengendes halbes Jahr bis zum Zertifikat als Permakultur Designer. Aber nun bin ich fertig und darf mich Permakultur Designer nennen. Es war ein interessantes aber auch forderndes halbes Jahr. Gefühlt ist so ein online Kurs wesentlich umfangreicher als ein vor Ort Kurs. Zudem ist man mehr oder weniger allein. 

Ändere das Ziel

Der Klimawandel bzw. die Klimakatastrophe ist ja nun im sogenannten "mainstream" angekommen. Damit ist gemeint, dass auch die Bild-Zeitung sich des Themas bemächtigt. Dass damit noch keinerlei Umdenken verbunden ist kann man an der Tatsache festmachen, dass auf Facebook die Friday for Future Gruppe ca.

abonnieren